Informationen zum Privatverkauf von Autos online

Ankaufformular für Ihr Auto



 
Wir kaufen Ihr Auto zu Bestpreisen! Jetzt ihren Gebrauchtwagen an uns verkaufen.

Informationen zum Privatverkauf von Autos

Du willst dein Auto privat verkaufen und benötigst zwingend Tipps, dass du das Maximum an Preis rausholen kannst, dann solltest du jetzt unbedingt weiterlesen. Diese Tipps ersparen dir als Verkäufer einen erheblichen Aufwand. 

Der deutsche Gebrauchtwagenmarkt ist aktuell auf dem Vormarsch

Im Jahr 2016 wurden laut Aussage des Kraftfahrt-Bundesamtes rund 7,4 Millionen Besitzumschreibungen bei PKWs erfasst. Kaufinteressenten, die sich nach einem neuen PKW umsehen, können aus einem riesigen Angebot wählen. Die Nachfrage ist groß, daher hast du gute Karten deinen Gebrauchtwagen privat zu verkaufen. Du musst dein KFZ gut anpreisen, um den maximalen Profit zu erzielen.  Personen die sich nicht gut mit dem Fahrzeug auskennen sind bei einem anstehenden privat Verkauf des geliebten Autos sehr unsicher. Was es dabei zu beachten gibt, klären wir jetzt in diesem Ratgeber. Wir zeigen, wie Du dein Gebrauchter am besten verkauft wird. Wir weisen dich auf unerlässliche Dinge eines korrekten Kaufvertrages hin, die von großer Bedeutung für den privat Verkauf sind.
Bezahlung erfolgt sofort & sicher

 

Service 100% kostenlos
 
Kostenlose KFZ Abmeldung.
 

1. Auto bewerten lassen

Als Händler bewerten wir ihr Auto fair zu Markthöchstpreisen und stehen zu unseren Zusagen.

2. Bargeld bekommen

Sie erhalten ihr Geld sofort beim Verkauf ihres Autos. Kein lästiges warten auf eine Überweisung.

3. Autoabmeldung erhalten

Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Abmeldung entweder per E-Mail oder WhatsApp.

Jetzt beraten lassen!

Wir beraten sie unkompliziert per WhatsApp unter dieser Nummer. 0162/ 7671823

Ein Auto online verkaufen

Mit diesem Ratgeber zum privaten Autoverkauf kannst du den Verkauf deines PKW entspannt angehen. 

Wir zeigen Dir eine mögliche Vorgehensweise in Form einer Checkliste die Du unbedingt beherzigen solltest. So vergisst Du keinen wichtigen Punkt und kannst Dein Auto zu einem Höchstpreis  bei einem Händler oder Privatperson verkaufen.

Die Checkliste 

  • Reinigen des Autos – und zwar innen und außen. 
  • Erstelle Dir ein Inserat in dem Du alle wichtigen Informationen zum Fahrzeug  aufführst wie: Alter des KFZ, Zulassungsdatum, Anzahl der Vorbesitzer,  Laufleistung, Antriebsart, Ausstattung und Extras.
  • Zähle die vorhanden wahrheitsgemäß auf.
  • Ist das Checkheft gepflegt?
  • Viele Fotos mit hoher Qualität erzeugen großes Interesse.
  • Mach dir Gedanken über den Preis, lass das Auto von einen Sachverständigen auf  Herz und Nieren prüfen, so hast du eine klare Preisvorstellung.
  • Biete eine Probefahrt an.
  • Erstelle einen Mustervertrag oder drucke dir einen solchen aus.
  • Mache Angaben über die Abmeldung des Gebrauchten. Entweder du machst das vor  dem Verkauf, oder du hinterlegst einen Paragraphen für die sofortige Abmeldung  des Käufers.
  • Lass dir den Kaufpreis in bar auszahlen.
Beachte, dass du sämtliche Papiere wie die Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2, sowie das Scheckheft und den Schlüssel erst dann übergibst, wenn du den vollständigen Kaufpreis erhalten hast. Informiere die Versicherung und die Zulassungsstelle über den sofortigen Verkauf.  Auch auf dem alternativen Verkaufsweg, der Zettel mit der Aufschrift „Zu verkaufen“ im Auto kann durchaus Interessenten aus der Region anlocken und zum Erfolg führen. Der Autoverkauf im Internet ist ebenso extrem begehrt. Der Vorteil du suchst dir einen Anbieter und füllst das bereitgestellte Autoankkauf-Formular aus. Dies ist ein 100% kostenloser Service der Anbieter. Im Internet sind Fotos von extrem hoher Qualität Gold wert. Viele Kaufinteressenten sehen sich nur die Inserate mit Bildern näher an. Was gilt für gute Fotos:  Mache immer Bilder in der höchsten Qualität. Achte auf einen neutralen Hintergrund. Nun hast du die ersten Interessenten eingeladen, um dein KFZ privat zu präsentieren. Hier solltest Du immer auf sämtliche Mängel aufklären. Beantworte alle Fragen wahrheitsgemäß. Bei einer Probefahrt solltest du dabei sein, um aufkommende Fragen direkt zu klären. Diesen Prozess kannst du abkürzen, in dem du dein Auto im Internet verkaufst. Einfach die notwendigen Daten in die Maske eintragen und schon wird sich Jemand von der Website melden. Du machst einen Termin und schon wird das Auto angesehen. Das geht in der Regel schneller als auf konventionelle Art des Verkaufes. Korrigiere den Preis nicht zu stark nach unten, sondern gehe immer in kleinen Schritten auf den Käufer zu. Und setze dir ein Limit, welches Du nicht unterschreitest willst. Will der potenzielle Käufer partout nicht auf die Bedingungen eingehen, kannst du die Verhandlungen abbrechen. Wenn der Käufer keine Bereitschaft zum Kauf signalisiert, in dem er auf deine Forderungen eingeht, haben die Verhandlungen keinen Sinn und du hast dem Interessenten gegenüber keinerlei Verpflichtungen.

Der Kaufvertrag und die Übergabe: Was muss man dabei beachten?

Hast du dich mit dem Käufer auf einen Betrag einigen können, kann die Abwicklung des Kaufs beginnen. Ein Kaufvertrag ist in jedem Fall erforderlich, wenn du dein Auto privat verkaufst. Nur so kannst du deine rechtlichen Interessen vertreten und sie gewinnen als Beweismittel an Gültigkeit. Was ist dabei zu beachten: Im Vertrag sind alle relevanten Fahrzeugdaten einzutragen. Führe alle Mängel auf und füge eine Klausel über den Haftungsausschluss hinzu. Beide Parteien, Verkäufer und Käufer, erhalten ein Exemplar. Diese müssen für die Rechtmäßigkeit von Verkäufer und Käufer unterschrieben werden. Übergebe den Schlüssel und den Gebrauchtwagen, sowie die Papiere erst nach Zahlung des vollen Kaufpreises. Um auf Nummer sicher zu gehen, solltest du das Auto noch vor der Übergabe bei der Versicherung und Zulassungsstelle abmelden. Entscheidest du dich dennoch dafür, dass Fahrzeug angemeldet zu übergeben, solltest du einen Zusatzparagraphen im Kaufvertrag hinterlegen. Wenn du das Fahrzeug im Internet verkaufen willst, hast du einen weiteren Vorteil als Verkäufer,denn die Betreiber solcher KFZ-Ankauf-Seiten melden das Fahrzeug schnell, zuverlässig und kostenfrei ab. Und Verkauft! Gratulation!